Selbstverständnis

EOS steht für Entwicklung - Organisation - System.

EOS lebt vom Engagement seiner Mitglieder, der Freude am professionellen Austausch, der Lernbereitschaft und von der gemeinsamen Entwicklung neuer Ideen und Projekte.

Unsere Ziele, Anliegen und Aktivitäten fußen auf drei Säulen:

  • EOS als Informationsnetzwerk, als Kontakt- und Kommunikationsdrehscheibe für Mitglieder und (potenzielle) Netzwerkpartner/innen
  • EOS als Anbieter von Aus- und Fortbildung und Vermittler von Entwicklungsberatung
  • EOS als Plattform für den professionellen Diskurs über systemische Beratung in Expert/innenorganisationen und über die Weiterentwicklung von Bildung und Gesellschaft

EOS-Projekte entstehen aus den persönlichen Interessen der beteiligten Personen oder durch externe Aufträge.

EOS bietet Strukturen und Unterstützung für diese Projekte und ihre Umsetzung.